Schüler und Lehrer gemeinsam beim Science-Slam

Was bringt Rene, Farshid (11. Jg.), Amon und Kevin (12. Jg.) sowie ein Lehrerquartett (aus den Herren Bruhn, Dziallas, Lange und Leweke) dazu, ihre Freizeit gemeinsam im Übel und Gefährlich zu verbringen?

Es ist das Interesse am Sience-Slam. Fünf junge Wissenschaftler aus ganz unterschiedlichen Bereichen bringen dem Publikum ihre Wissenschaft näher – in je zehnminütigen und sehr kurzweiligen Präsentationen. Von der amerikanisch stämmigen Sprachwissenschaftlerin, über den Meteorologen zum schnellsprechenden Historiker. Letzterer zündete ein rhetorisches Feuerwerk über die Machenschaften des Mittelalters.

Nach zwei Stunden geballter Ladung an Input war sich die kleine CVS-Abordnung  einig: Ein lohnenswerter Besuch, für den man im Wiederholungsfall gut Werbung machen kann. Wer Interesse hat, wird die nächsten Termine später auf der CVS-Homepage finden!

Wer weiß, vielleicht ist irgendwann mal ein ehemaliger Schüler unter den „Interpreten“.
Knut Leweke

Back To Top