Erster Preis für unsere Nachwuchsjournalisten

Am 1. November wurden die allerbesten Artikel des Jahres aus dem Wettbewerb „Schüler machen Zeitung“ in den Redaktionsräumen des „Hamburger Abendblatts“ gekürt – und unsere Schule stellte gleich zwei glückliche Gewinner!

Der erste Preis für den besten Artikel der Rubrik „Lokales“ ging an Amon Fründ und Kevin Kupfernagel aus der 12A.

„Die beiden haben in ihrer Reportage über den Besuch eines Flüchtlingsheims noch ein Interview mit einem jungen Flüchtling angehängt. So viel Rechercheleistung und damit auch Informationsgehalt musste einfach geehrt werden“, begründet Noah Egner die Entscheidung.

Das finden wir auch. Herzlichen Glückwunsch an unsere zwei Schreibtalente Amon und Kevin! Macht weiter so!

Auf www.funky.de, der Internetseite für Schülerbeiträge, ist die Preisverleihung nachzulesen.
https://funky.de/hamburger-abendblatt/2018/11/05/schueler-verblueffen-zeitung/

Back To Top