Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Donnerstag, den 28. November 2019, war es mal wieder soweit:

Der Vorlesewettbewerb 2020 vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ging in der Schulbücherei der CVS in die erste Runde.

Fünf 6. Klassen hatten im Vorfeld jeweils eine Klassensiegerin (es war tatsächlich kein Junge unter den besten Lesern!) ermittelt. Die Klassensiegerinnen mussten zunächst aus einem selbst gewählten Buch einen eingeübten Text vortragen.

Der Jury, bestehend aus Frau Pfannenstiel, Frau Heitmann, Anna Hajek (Oberstufe), Leonie Rodde und Gina Heloste (beide 10a) fiel es nicht leicht, eine erste Favoritin auszumachen. Alle Schülerinnen hatten sich sehr gut auf ihren Text vorbereitet und trugen ihre Geschichten sicher vor.

Im zweiten Abschnitt der Veranstaltung musste jede Kandidatin einen fremden Text vorlesen. Hier waren dann eindeutigere Unterschiede zu erkennen. Für die Jury blieben zwei Kandidatinnen übrig, die in einem Stechen noch einmal gegeneinander antreten mussten.

Nachdem sich die Jury ein letztes Mal zur Beratung zurückgezogen hatte, hieß es am Ende:
„And the winner is….. SOPHIA!

Leony Nele Mayer (6a), Lilli-Marlen Zaayenga (6b), Annika Goldt (6c), Sophia Wetzel (6d) und Charlotta Zoe Scupin (6e)

Wir gratulieren Sophia Wetzel aus der 6d und drücken ihr die Daumen für die nächste Runde, in der dann der Sieger/ die Siegerin im Kreis Pinneberg ermittelt wird.

Back To Top