Homeschooling, pt. II: Minecraft in der Brave New World Edition

Während der Homeoffice-Phase haben Dominik Röthing und Christopher Gaze aus der 12b im Rahmen eines Kreativprojekts zur Lektüre „Brave New World“ ihre Minecraft-Leidenschaft auf Brave New World umgelegt und die im Buch beschriebene Zukunftsversion unseres heutigen Londons nachgebaut.

Infolgedessen durfte ich, die Englischlehrerin der 12b, einen unglaublichen Trip durch die so entstandene Spielwelt erleben. Ich habe stundenlang alles erkundet und war einfach nur begeistert von dem, was die Jungs in akribischer Kleinarbeit geschaffen haben.

Der Server, auf dem die Welt lag, ist inzwischen wieder abgeschaltet, aber ich habe versucht, diese fantastische Reise in einer Bilderreihe zu dokumentieren. Die Reise lohnt sich, ganz unabhängig davon, ob ihr grundsätzlich etwas mit Computerspielen anfangen könnt oder nicht. 😉

Viel Spaß!
Melanie Jens

Back To Top