Caspar-Voght-Schule, Rellingen: Aktuelles

Wie geht es weiter nach den Osterferien Nr. 2


In dem Elternbrief, der Ihnen zum Download bereitsteht, erhalten Sie weitere Informationen.

Wie weiter nach den Osterferien Nr. 1 (wer weiß, wie viele Infos noch kommen)


Liebe Eltern,

wie wir alle warten auch Sie mit Sicherheit gespannt darauf, wie der Unterricht an der Caspar- Voght- Schule ab Montag, den 19.04., wieder starten wird. Bisher sind noch keine konkreten Aussage dazu gemacht worden, welche Jahrgänge im Präsenzunterricht sein werden, welche Wechselunterricht haben werden und welche vollkommen im Distanzunterricht unterrichtet werden.

Heute Nacht erreichte uns allerdings ein Elternbrief der Bildungsministerin, Frau Prien, den wir Ihnen hiermit im Download zugänglich machen. Sie finden darin Aussagen zu:

  • Einhaltung der Quarantäneregeln nach Reisen ins Ausland
  • Einführung von verpflichtenden Selbsttests nach den Osterferien
  • Präsenz- und Wechselunterricht sowie Distanzlernen nach den Osterferien.

Außerdem finden Sie untern folgende Download-Möglichkeiten:

  • den Vordruck einer neuen Einverständniserklärung zur Selbsttestung Ihrer Kinder ab Montag
    (Anlage 1). Diesen bitte ich Sie einmalig erneut auszufüllen und Ihrem Kind am Montag mit in die Schule zu geben
  • den Vordruck für eine qualifizierte Selbstauskunft für den Fall, dass Sie Ihr Kind lieber zu Hause mit eigenem Testmaterial testen möchten (Anlage 2)
  • das aktuelle Merkblatt zur Quarantäneverordnung (Anlage 3)

Bitte lesen Sie dieses Material aufmerksam durch. Bei Fragen können Sie sich gerne per Mail an die Schule wenden. Herr Bruhn und ich sind von nun an zu den regulären Arbeitszeiten in der Verwaltung anwesend. Vielen Dank
J. Kähler (Schuleiter)

Lust mitzugestalten? Ein Dirt-Park in Rellingen


In der Nähe der Caspar-Voght-Schule soll ein Dirt-Park entstehen. Wer hat Lust bei der Gestaltung dabei zu sein? Info findet ihr über die Homepage der Gemeinde Rellingen.

https://www.rellingen.de/artikel/news/2021/4/13/aktiv-mitgestalten-ein-dirt-park-fuer-rellingen/

Online-Sprechstunde mit Claudia (Schulsozialpädagogin)


Claudia bietet allen Schülerinnen und Schülern der Caspar-Voght-Schule jeweils Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr eine Online-Sprechstunde an. Start ist der 22. April 2021. Schickt bei einem Gesprächswunsch einfach eine Mai an claudia.von.hanxleden@cvs-rellingen.de. Sie schickt Euch dann über IServ einen Einladungslink für das virtuelle Sofa.

Selbstverständlich ist Claudia auch außerhalb dieser Online-Sprechstunde gerne für Euch da. Schaut in ihrem Büro einfach mal vorbei, sprecht sie an, wenn ihr sie auf dem Flur trefft oder schreibt ihr eine Mail.

 

Stärker als Gewalt! – regionale und überregionale Hilfsangebote


Der Umgang mit der aktuellen Situation ist für uns alle schon seit langer Zeit sehr herausfordernd und führt uns zum Teil an unsere mentale und körperliche Belastungsgrenze.

Da ist es kein Wunder, dass die Nerven blank liegen und die Stimmung oftmals gereizt ist. In vielen Familien oder Partner*innenschaften kommt es daher zurzeit vermehrt zu Konflikten, Streit und auch Gewalttätigkeiten. Von Gewalt betroffene oder Gewalt ausübende Menschen suchen sich nur in den wenigsten Fällen Hilfe.

Daher haben wir einmal alle regionalen und überregionalen Hilfsangebote zusammengestellt. Wir möchten Sie ermutigen diese wahrzunehmen und die Informationen weiter zu verbreiten. Gemeinsam sind wir „Stärker als Gewalt!“. Hier finden Sie alle Informationen der Kampagne auch noch einmal online: https://www.kreis-pinneberg.de/StaerkerAlsGewalt.html

Elternbrief zu den Osterferien 2021


Bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief von Herrn Kähler zum Beginn der Osterferien.

Informationen über Schulbetrieb in der Zeit vom 29. bis 31.03.2021


Mit dem neuen Elternbrief informiert Herr Kähler über das Vorgehen der CVS in den letzten drei Tagen vor den Osterferien.

Elterninformation zu Corona-Schnelltests an der CVS


Liebe Eltern,

ab Montag besteht in den Schulen für ALLE Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich mit Hilfe eines kostenlosen Selbsttests auf eine Infektion mit dem Corona- Virus zu testen.

Wir befürworten es, dass damit ein weiterer Hebel im Kampf gegen die Pandemie ins Spiel genommen wird. Je mehr Menschen sich von nun an daran beteiligen und diese Möglichkeit nutzen, desto größer ist die Wirkung, die dadurch entfaltet wird.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, die angefügten Informationen aufmerksam zu lesen und Ihr Einverständnis damit zu erklären, dass Ihr Kind an diesem Tests teilnimmt. Damit wir in der  kommenden Woche auch gleich anfangen können, benötigt Ihr Kind die unterschriebene Einverständniserklärung am Montag/Dienstag in der Schule.

Hier ein Anwendungsvideo, welches Sie sich schon vorweg – auch gern mit Ihrem Kind – ansehen können: https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/#anchor-handhabung

Bei Fragen steht die Schulleitung selbstverständlich zur Verfügung.

Vorab vielen Dank.

J. Kähler
(Schulleiter)

Mathe: Känguru-Wettbewerb 2021


Am Donnerstag, den 18.3.21, findet wieder der Mathe-Känguru-Wettbewerb statt. Dies ist ein Multiple-Choice-Test mit 24 vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, Schätzen, Grübeln und Rechnen.

Letztes Jahr musste der Wettbewerb aufgrund des ersten Lockdowns leider ausfallen.

Trotz der besonderen Umstände nehmen dieses Jahr 29 Kinder aus der Grundschule aus den Klassen 2 bis 4 daran teil. Darüber freuen wir uns sehr!

Obwohl der Wettbewerb erst ab der 3.Klasse angesetzt ist, probieren sich bereits 10 Kinder aus den 2. Klassen an den Mathe-Aufgaben für die 3. und 4.Klasse aus.

Wir wünschen nun allen teilnehmenden Kindern viel Erfolg und vor allem viel Spaß beim mathematischen Denken!

Eure Mathefachschaft Grundschule

weitere Infos auf der Website: https://www.mathe-kaenguru.de

Elternbrief vom 12. März 2021


Liebe Eltern,

vielen Dank für die vielen konstruktiven Nachfragen nach dem Elternbrief auf der Homepage. Gerne nehmen wir diesen Faden wieder auf und versorgen Sie auch auf diesem Weg mit aktuellen Informationen für die Woche vom 15.3. bis 19.3.21.

Leider wurde Freitag die falsche Briefversion auf die Homepage geladen. Es waren die falschen Jahrgänge angegeben, die ab 15.2. zur 2. Std. kommen. Mittlerweile ist der Brief auf der HP korrigiert. Wie Ihnen/euch viele Klassenlehrkräfte schon mitgeteilt haben, gilt:

Die Jahrgänge 5 und 8 kommen in der Woche ab Mo. 15.03. zur 2. Std.!
(In der Woche ab 22.3. kommen die Jahrgänge 6 und 7 später zur Schule.)

Ihnen ein schönes Wochenende,

J. Kähler

Der Fundschrank quillt über


Der Fundschrank steht im Flur vor dem Schulbüro. Nun sind wieder alle Schüler*innen (tageweise) in der Schule. Bitte schaut vorbei, ob von euch etwas gefunden wurde. . .

Wir bieten: einen Turnschuh, Turnbeutel, Schlüssel, Brotdosen und vieles mehr. Nach den Osterferien wird der Schrank leergeräumt.

Information Stand Baufortschritt


Unser Schulträger, die Gemeinde Rellingen, informiert über den Stand der Bauarbeiten.

Brief Bürgermeister Rellingen

Der Link aus dem Brief ist leider nicht direkt aufrufbar. Hier das Video:

neuer Schnupfenplan


Liebe Eltern,
das Land S-H hat (zunächst nur für die GS) einen neuen Schnupfenplan veröffentlicht, nach dem Sie entscheiden können, ob Sie Ihr Kind bei Erkältungssymptomen zu Hause behalten müssen. Die bisherigen Schnupfenpläne verlieren ihre Gültigkeit.

In der kommenden Woche werden wir aus Kiel vermutlich auch die Version für die Sekundarstufe erhalten.

Rotary Club spendet der CVS einen 3D-Drucker


Wir danken dem Rotary Club Pinneberg für die Spende eines 3D-Druckers.

Einen ausführlichen Bericht können Sie auf der Website der Gemeinde lesen.

zum Bericht der Gemeinde…

Wie geht es nach Anmeldung für Oberstufe weiter?


Wir freuen uns über eine große Anzahl von Anmeldungen für den kommenden 11. Jahrgang und danken für das Vertrauen, welches uns damit entgegengebracht wurde. 

Nachtrag 04.03.2021:
Die Informationen wurden mit Datum 25.03.2021 per Post verschickt. Auch Schülerinnen und Schüler, die sich jetzt im 10. Jahrgang der CVS befinden, sind per Post informiert worden.

Schülerinnen und Schüler, die als 1. Priorität eine andere Schule als CVS angegeben haben, erhalten nur von dort Informationen.

Nachtrag 16.02.2021
Wir müssen darauf hinweisen, dass Bewerbungen, die uns erst jetzt erreichen (Bewerbungsschluss war am 05.02.2021) von uns nur noch auf eine Warteliste gesetzt werden und im augenblicklichen Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt werden können
(Ausnahme: Profilwunsch Kunst).

Vorstellung für Viertklässler & ihre Eltern


UPDATE: Die Zusagen für die Aufnahme sind verschickt!

Liebe zukünftige 5. Klässler/-innen,
liebe Eltern,

wir begrüßen euch und Sie auf der Homepage der Caspar-Voght-Schule und laden zum digitalen Schnuppern ein, um unsere Schule kennenzulernen.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir ein Padlet zusammen gestellt, in dem alle benötigten Informationen enthalten sind.

Wir arbeiten für die Anmeldungen ohne Terminvergabe!
Bitte kommen Sie möglichst allein (ohne Kind/er) und halten Sie die gültigen Abstandsregeln ein. Beachten Sie: Der Anmeldezeitraum wurde verlängert. Sie können bereits ab Donnerstag, den 18.02.2021, kommen. Hier finden Sie die Anmeldezeiten.

Sie erreichen uns momentan nur über den Moorkampsweg. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier: Zufahrt.

Und damit Sie uns auch auf unserem Schulgelände finden, hier eine weitere Orientierungshilfe.

Bei weiteren Fragen oder einem Gesprächswunsch wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Hier geht es zum Padlet: https://padlet.com/mtr2021/

Vorstellung unserer Profiloberstufe


Da wir uns dieses Jahr nicht persönlich vorstellen können, wurde mit viel Liebe zum Detail eine digitale Pinnwand mit sehr umfassenden Informationen zur Schule und vor allem zu den Profilen erstellt.

Sie finden alle Informationen unter https://www.caspar-voght-schule.de/oberstufe/

Das aktuelle Anmeldeformular steht Ihnen unter
https://www.caspar-voght-schule.de/downloads/ zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei dem Oberstufenleiter knut.leweke@cvs-rellingen.de Bewerbungen bis 5.2.2021 möglichst per Post (als Mail auch möglich) an:

Caspar-Voght-Schule
Herrn Knut Leweke
Schulweg 2-4
25462 Rellingen

 

Anträge auf Schülerbeföderungskosten


Hier eine Information für Anträge auf Schülerbeförderungskosten:

Warten Sie nicht, bis Sie alle erforderlichen Unterlagen zusammen haben!!!

Der Antrag muss in dem Monat bei uns eingehen, ab dem Sie die Erstattung wünschen.
Fehlende Unterlagen (z. B. Kostennachweis) können nachgereicht werden. Wichtig ist der Eingangsstempel auf dem Antrag (im Zweifel auch gerne per Mail: Versanddatum zählt auch).

Wer berechtigt ist, können Sie unter  https://www.caspar-voght-schule.de/hvv-fahrkarten/ nachlesen.

OGTS-Programm 2. Halbjahr Bitte Aktualisierung beachten!


Auch die OGTS muss während des Lockdowns pausieren. Sobald wir wieder dürfen, starten unsere Kurse. Im 2. Halbjahr gibt es einige Veränderungen.

Alle Informationen findet ihr/finden Sie unter dem Button OGTS.

NEU: Stand 25.01.21: Zeugnisausgabe und Zeugnisgespräche


NEU Stand: 25.01.2021, 10.00 Uhr

Liebe Eltern,

die weiterhin hohen Ansteckungszahlen im Kreis Pinneberg haben dazu geführt, dass die Caspar- Voght- Schule das Verfahren der Zeugnisausgabe über das Wochenende noch einmal überarbeitet hat.

Entgegen der formalen Vorgaben werden wir die Halbjahreszeugnisse des Schuljahres 2020/ 21 einmalig und ausnahmsweise per Post verschicken. Dies gilt für alle Schülerinnen und Schüler, die nicht in den Prüfungsvorbereitungen sind.

Schülerinnen und Schüler, die in den Prüfungsvorbereitungen sind, bekommen im diesem Rahmen ihr Zeugnis in dieser Woche ausgeteilt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Versand einer so großen Menge an Briefen einige Zeit in Anspruch nimmt. Wir haben das Ziel, alle Zeugnisse in dieser Woche zu versenden. Sollten Sie bis Mittwoch, den 03.02. noch keine Post erhalten haben, dann benachrichtigen Sie bitte das Schulbüro.

In der Anlage 2 finden Sie die Organisation der diesjährigen Zeugnisgespräche. Diesen Brief lesen Sie bitte, wenn Sie anlässlich des Halbjahreszeugnisses mit Lehrkräften Ihrer Kinder sprechen möchten

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

bleiben Sie gesund,

J. Kähler

(Schulleiter)

Wer suchet, der findet


In dieser herausfordernden Zeit transportieren wir über unsere Homepage viele Informationen. Es werden Ihnen auf der rechten Seite immer die sechs neuesten Nachrichten angezeigt.

Es kann durchaus sein, dass die Nachricht von gestern durch die Informationen von heute aus dem für Sie sichtbaren Feld „herausrutscht“. Suchen Sie daher auf jeden Fall die Seite „Aktuelles“ Caspar-Voght-Schule, Rellingen: Aktuelles – Caspar-Voght-Schule (caspar-voght-schule.de) auf. Dort stehen wirklich alle Texte.

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit


Liebe SuS und liebe Eltern,

auch in Lockdownzeiten sind wir für euch und eure Anliegen da. Ihr könnt / Sie können das Team der Schulsozialarbeit zu folgenden Zeiten über ihre Büronummer erreichen:

Christian Feilcke/ Vanessa Grethmann (von 8.00 bis 16.00 Uhr)
Telefon: 04101 – 564574
Christian.feilcke@cvs-rellingen.de
Vanessa.grethmann@cvs-rellingen.de

Claudia von Hanxleden (von 9.00 – 14.00 Uhr)
Telefon: 04101 – 564573
Claudia.von-hanxleden@cvs-rellingen.de

Janine Hilpmann von 10.00 bis 14.00 Uhr
Telefon: 04101 – 564575
Janine.hilpmann@cvs-rellingen.de

Bettina Godehardt (Bürozeiten werden nachgereicht)
Bettina.godehardt@cvs-rellingen.de

Sollten wir einmal nicht direkt erreichbar sein, hinterlasst uns / hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns bei euch/Ihnen zurück.

Natürlich sind wir auch über IServ erreichbar.

 

Veränderte Öffnungszeiten Bücherei


Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

während des aktuellen Lockdowns bietet die Schulbücherei eine verkürzte Öffnungszeit an.

Die Bücherei wird jeweils Montag und Mittwoch von 09.00 bis 14.00 Uhr geöffnet sein.

Gerne dürfen in dieser Zeit Medien entliehen, am vorhandenen Bestand recherchiert oder die vorhandenen PC-Arbeitsplätze genutzt werden.

Um unnötige Schüleransammlungen zu vermeiden, bitte ich euch/ Sie um eine vorherige Anmeldung unter Angabe des beabsichtigten Nutzungszeitraums per E-Mail an:buecherei@cvs-rellingen.de

Nur nach erfolgter Bestätigung aus der Schulbücherei kann der gewünschte Termin genutzt werden.

Was passiert, wenn meine entliehenen Medien während des Lockdowns ablaufen?
Alle Medien, die während des Lockdowns Abgabetermin haben, werden automatisch verlängert und es fallen keine Mahngebühren an.

Erst wenn die Klassenstufe wieder zum Präsenzunterricht erscheinen darf, müssen die entliehenen Medien abgegeben werden.

Bleibt alle gesund / bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

Andrea Heitmann
Leitung Schulbücherei

Betreuung – Erstattung der Elternbeiträge


Anbei ein Schreiben für Eltern, deren Kinder in einer unserer Betreuungsgruppen angemeldet sind.

Infos zum Januar


Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Mittwoch, den 06.01.2021 steht fest, dass der Präsenzunterricht an unserer Schule den gesamten Januar über nur sehr eingeschränkt stattfinden darf.
In dem angefügten Elternbrief finden Sie die näheren Informationen darüber, wie dies in den nächsten Wochen an der Caspar- Voght- Schule umgesetzt wird.
Außerdem finden Sie hier auch noch das Schreiben der Ministerin, Frau Prien, in der die fortdauernde Schulschließung begründet wird.

Sollten Sie weiterhin Fragen zu dieser Thematik haben, dann wenden Sie sich gerne per Mail an uns.

Vielen Dank für Ihre Kooperation,
J. Kähler
(Schulleiter)

OGTS Erstattung der Elternbeiträge


Liebe Eltern, 

die Landesregierung hat beschlossen die Elternbeiträge für den Monat Januar 2021 zu schulischen Ganztags- und Betreuungsangeboten, die während des Betretungsverbots nicht durchgeführt werden konnten, aus dem Landeshaushalt zu finanzieren.

Das bedeutet, dass wir Ihnen den Monat Januar 2021 erstatten können/ bzw. nicht einziehen werden. Wenn Ihre Kinder an dem Online-Angebot teilnehmen (z. B. die OGTS-Kurse Gitarre und Schlagzeug), wird dies natürlich als Teilnahme an der OGTS gewertet und die Beträge anteilig gerechnet. Die Rückzahlungen veranlassen wir so schnell wie möglich.

Ab 01. Februar 2021 ist geplant zum Präsenzunterricht zurückzukehren, wenn das Infektionsgeschehen und die Beschlüsse von Bund und Länder dies zulassen. Sollte es zu einer anderen Entscheidung kommen werden wir Sie darüber schnellstens informieren.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Wir werden diese Zeit nur gemeinsam bewältigen können.

Bitte achten Sie weiterhin auf die Ankündigungen auf der Homepage der Caspar-Voght-Schule, damit Sie gut informiert sind, wann Schule wieder startet und welche Angebote es bis dahin gibt. Wir sind für Sie da und erreichbar unter silvia.klindtworth@cvs-rellingen.de oder  Christina.Herrmann@schule.landsh.de

Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihr OGTS Team der Caspar-Voght-Schule

 

Zwei weihnachtliche Projekte


Frau Hauser hat mit der 1A einen weihnachtlichen Gruß aus der Grundschule produziert:

Ein weihnachtlicher Gruß aus der Grundschule

Und Frau Kahl hat mit dem WPU Darstellendes Spiel ein erstes Projekt gestaltet:

Vielen Dank an alle beteiligten Schüler*innen und Lehrkräfte für die Videos!

GS-Weihnachtsbrief


an die Eltern unserer Grundschüler*innen …

Infos vom Ministerium


Liebe Schulgemeinschaft,

nun liegen Informationen aus Kiel vor (s. Dateien unten). Für unsere Planungen ergeben sich zunächst keine Änderungen.

Am Montag, 14.12.2020, wird die Schulleitung über die neuen Vorgaben/Beschlüsse beraten und Entscheidungen über die Homepage kommunizieren.

Elternbrief KW51, 12.30 Uhr


Liebe Eltern der Caspar- Voght- Schule,

offensichtlich haben wir als Schule am vergangenen Freitag Ihnen gegenüber nicht so eindeutig kommuniziert, wie Sie es sich gewünscht haben. Es tut uns Leid, wenn wir dadurch auf Ihrer Seite für zusätzliche Verunsicherung und Stress gesorgt haben. Das war nicht unsere Absicht.

Bitte haben Sie aber auch Verständnis für unsere Situation, in der wir auf einer widersprüchlichen inoffiziellen Informationslage Entscheidungen für 13 unterschiedliche Schuljahrgänge treffen mussten.
In der Anlage erhalten Sie jetzt (Sonntag, 13.12. um 12:30 Uhr) den offiziellen und alleine gültigen Elternbrief in Bezug auf die nächste Woche.

Seien Sie versichert: Welche Entscheidungen in den nächsten Stunden von der Politik auch immer getroffen werden: Es wird in der nächsten Woche bis einschließlich Freitag, 18.12. eine Betreuung Ihrer Kinder geben.

Ich danke Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis, wünsche Ihnen eine erholsame und – mehr als jemals zuvor – gesunde Weihnachtszeit.

Das Schulbüro wird auf jeden Fall noch bis Freitag besetzt sein, alles Gute,

Jochen Kähler

Antrag auf Ausleihe eines Notebooks


Aktualisiert am 13.12.2020:
Wie Herr Kähler in einem Elternbrief informierte, können Sie – sofern für die Klasse Lernen in Distanz angesetzt ist – ausschließlich für diesen Zeitraum ein Notebook der Schule ausleihen.

Dafür müssen Sie einen Antrag ausfüllen und im Schulbüro abgeben.

Vorlesewettbewerb 2020


Alle Jahre wieder ……

wird die beste Leserin oder der beste Leser der Caspar-Voght-Schule gesucht.

Am Dienstag, den 24.11.2020, trafen sich die Klassensieger/ Klassensiegerinnen des 6. Jahrgangs in der Schulbücherei, um in einem spannenden Wettkampf den Schulsieger/Schulsiegerin zu ermitteln, der oder die unsere Schule in der nächsten Runde beim Kreisentscheid vertreten soll.

Um die coronabedingten Abstände einzuhalten, konnten alle Kandidaten nur eine handvoll Freunde aus der Klasse als Unterstützungsteam mitbringen. Die Jury – bestehend aus Frau Pfannenstiel und Frau Heitmann – wurde dieses Jahr von unseren FSJ’lern Kerem Kaptan und Leon Sievers kompetent unterstützt.

Da alle Schülerinnen und Schüler sich auf ihren Wahltext sehr gut vorbereitet hatten, war nach der ersten Runde noch kein klarerer Favorit auszumachen. Die Entscheidung fiel somit erst in der 2. Runde, in der ein fremder Text gelesen werden musste.

Hierbei zeigte unser einziger männlicher Teilnehmer, Bennet Gembus aus der Klasse 6b, wahre Siegerqualitäten. Mit deutlicher, lauter Stimme und viel Textgefühl überzeugte er die Jury und nahm verdient den Preis (ein Buchgutschein des örtlichen Buchhandels) sowie die Siegerurkunde in Empfang.

Wir drücken nun alle ganz fest die Daumen, dass Bennet auch die nächste Runde des Vorlesewettbewerbs, die wahrscheinlich Ende Februar in Pinneberg stattfinden wird, erfolgreich meistert.

Teilnehmer von links nach rechts:
Bennet Gembus, Saskia Sophie Gajek, Livia Nogueira de Macedo,
Amy Milne Home und Jonna Pohl

Engagierte Betreuerinnen oder Betreuer für unsere Hausaufgabenhilfe und Casparis gesucht


Sie unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler bei den täglichen Hausaufgaben. Sie sorgen für eine gute und ruhige Arbeitsatmosphäre und unterstützen die Jugendlichen bei der Organisation ihrer Aufgaben.
Sie sind nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Aufgaben verantwortlich.

Eine liebevolle Begleitung und gern den einen oder anderen Tipp aus Ihrem Erfahrungsschatz wird aber immer gerne von den Schülerinnen und Schülern angenommen.

Unsere Casparis sind ein Angebot an unsere Klassen 5 und 6 und bieten Betreuung bei Stundenausfall und bis zum Beginn der OGTS-Kurse.

Die Arbeitszeiten sind: montags bis donnerstags von 13.00 bis 15.00 Uhr.

Wir bieten:

  • ein nettes Team
  • regelmäßige Mitarbeiterbesprechungen
  • offene Schülerinnen und Schüler
  • Bezahlung auf 450-Euro-Basis
  • Lohnzahlung bei offiziellen Feiertagen
  • bezahlten Urlaub (in den Ferien zu nehmen)
  • renovierte Schulräume
  • eine gute digitale Ausstattung

Wir freuen uns auf Ihre kurze schriftliche Bewerbung und einen kurzen tabellarischen Lebenslauf. Gern per Mail an silvia.klindtworth@cvs-rellingen.de.
Bewerbungsmappen per Post werden auch entgegengenommen. Wir senden aber keine Mappen zurück.

Übrigens: Sollten Sie Ihre besonderen Talente oder Fähigkeiten mit unseren Jugendlichen im Rahmen der Offenen Ganztagsschule nachmittags (Zeitraum: 14.00 bis 16.00 Uhr) teilen wollen, freuen wir uns auch über eine Bewerbung.

Oberstufe im Schuljahr 2021/2022


Im nächsten Schuljahr wird vieles neu und die Baumaßnahmen werden abgeschlossen sein. Auch dann wollen wir wieder mit neuen Schülerinnen und Schülern den spannenden Weg der Oberstufe gehen. Coronabedingt können wir erst ganz kurzfristig entscheiden, ob, wann und wie ein Informationstreffen stattfinden kann. Mit aller Vorsicht planen wir Samstag, den 16.01.2021, als Tag der offenen Tür, für den wir um Anmeldung bitten (Vor- und Nachname, aktuell besuchte Schule sowie Telefonnummer und E-Mail).

Alle uns bekannten Informationen finden Sie unter „Anmeldung → Anmeldung Oberstufe“ sowie unter „Unsere Schule → Oberstufe Gemeinschaftsschule SEK 2„.

Über unsere Homepage werden wir auch immer die neuesten Entwicklungen kommunizieren.

Schulfotograf, Bestellinfos


Liebe Schülerinnen und Schüler (SuS),

wir möchten Euch ein großes Lob aussprechen. Das Fotoshooting klappte prima 👍 

Liebe Eltern,

zur Bestellung benötigen Sie die individuelle Karte mit dem Zugangscode (bzw. QR-Code), die Ihr Kind vom Fotografen mitbekommt. Bei Verlust der Karte kann Ihnen die Schule den Code NICHT liefern. Die Bestellung, Abrechnung und Lieferung erfolgt vollständig über http://dieschulfotografen.de.

Einen Link zu den Bestell-FAQ (z.B. 1 Bestellung für mehrere Kinder) finden Sie auf der Login-Seite oben „im“ Hamburger Menü oder am Ende der Seite.

ALLE Stufensprecher*innen stehen fest!


Update, 16.11.2020: Die restlichen Stufensprecher stehen auch fest, sind unten „einsortiert“.

Wir haben im Herbst 2020 das erste Mal an unserer Schule Stufensprecher*innen gewählt. Sie vertreten unsere Meinungen (als Schüler*innen) auf den Fachkonferenzen sowie der Schulkonferenz. Außerdem arbeiten wir gemeinsam an Projekten.
Die Stufensprecher*innen geben außerdem Informationen an die Klassensprecher*innen ihres Jahrgangs weiter, denn momentan sind wegen Corona keine Klassensprecherversammlungen erlaubt.

Unsere neuen Stufensprecher*innen sind:

  • 5. Jg.: Luke Stehr (5d), Lea Alexandra Wienck (5e), Louisa Wetzel (5c)
  • 6. Jg.: Ava Nogueira de Macedo (6d), Lukas Martens (6e), Marieke Bloy (6e)
  • 7. Jg.: Niklas Busko (7d), Sophia Wetzel (7d) und Arian Schnitter (7b)
  • 8. Jg.: Izabela Raukovic (8e), Tim Kempe (8c) und Julien Sporsen (8e)
  • 9. Jg.: Elli Zurek (9c), Angelina Ramos Lopes (9c), Kilian Scharffenberg (9d)
  • 10. Jg.: Janella Napolitano (10e), Tim Jonas Kappe (10e) und Jaimie Meyer (10b)
  • 11. Jg.: Aaron Stenhüser (11c), Amily Kuhlmann (11b) und Mattea Haupt (11a)
  • 12. Jg.: Natalia Bak (12a), Laura Kehn (12b)
  • 13. Jg.: Carolin von Sobbe (13b) und Jonas Paasch (13b)

Herzlichen Glückwünsch! Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit euch 🙂

Aber auch an all die anderen Kandidaten und Kandidatinnen, die sich zur Wahl gestellt haben: Vielen Dank für eure Mühen und eure vielen tollen Gedanken, wie man die SV-Arbeit an der CVS weiter ausbauen könnte.

Eure Schülersprecherin Kate Letz (10d)

Gemeinschaftsaktion des 11. Jahrgangs


Uns als Klassensprecherinnen und Klassensprecher des 11. Jahrgangs ist mit der Zeit in den Sinn gekommen, dass wir unseren Jahrgang gerne noch mehr zusammenbringen möchten. Uns war aufgefallen, dass sich auch Monate nach dem Start in die Oberstufe immer noch nicht alle kennengelernt bzw. einige auch selten ein Wort miteinander gewechselt haben. Das wollten wir gerne ändern.

Um den ganzen Jahrgang zusammenzuführen, haben wir als Klassensprecher mit den Sozialpädagogen an der CVS eine Gemeinschaftsaktion geplant. An diesem Nachmittag stehen Spiele im Vordergrund, die Zusammenhalt und Teamfähigkeit unter den Spielern stärken sollen.

Des Weiteren haben wir uns auch überlegt, wie wir untereinander in den gemischten Gruppen ins Gespräch kommen können. Wir sind schließlich zu dem Entschluss gekommen, zwölf so unterschiedliche, aber auch gleichzeitig aktuelle und präsente Themen (wie Klimaschutz, Ist freie Entfaltung in Deutschland möglich?, Lebensraum Oberstufe – Wie soll er aussehen? etc.) auf große Plakate zu schreiben und diese entlang der Wand in der Sporthalle zu platzieren, so dass sich die jeweiligen Gruppen nach und nach darüber untereinander austauschen und ihre Gedanken zum jeweiligen Thema auf dem zugehörigen Plakat verschriftlichen können.

Uns war wichtig, dass man durch diese Aktion auch nochmal neue Gesichter und viele nette Persönlichkeiten kennenlernt – und vielleicht ja auch neue Freundschaften schließt. Dieses ist uns unserer Meinung nach auch äußerst gut gelungen ist.

Im Großen und Ganzen war es eine sehr erfolgreiche Aktion, die uns allen sehr viel Spaß bereitet hat!

Die Grundschule der CVS stellt sich vor


Der Tag der offenen Tür in der Grundschule kann dieses Jahr aus bekannten Gründen nur eingeschränkt stattfinden. Deshalb stellt das Grundschul-Team sich und seine Arbeit in einem Padlet vor:

Link zum GS-Padlet der CVS: https://padlet.com/Rlz/offenetuer20_cvs_gs 

Zum Tag der offenen Tür der Grundschule am Do, 12.11.2020 (17.00 bis 18.30 Uhr) müssen Sie sich bitte telefonisch unter 04101-564 505 anmelden!

Bitte nutzen Sie das Padlet, um sich über unsere Grundschule zu informieren!

Information zur Maskenpflicht im Sportunterricht


Bitte beachten Sie den beigefügten Elternbrief von Herrn Kähler zur Maskenpflicht im Sportunterricht

 

JHV des Schulvereins am Mi, 28.10.2020


Liebe Schulvereins-Mitglieder und Interessierte,
bald findet die JHV des Schulvereins statt:

Datum: Mi, 28.10.2020
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Bücherei der CVS

Der Vorstand freut sich, den (zukünftigen) Mitgliedern über absolvierte und geplante Aktivitäten berichten zu können.

Maskenpflicht an der Grundschule


Liebe Eltern der GS,

sehr kurzfristig erreichte uns die Nachricht, dass von Montag (26.10.2020) an das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während des Unterrichtes auch in der Grundschule notwendig ist. Näheres dazu finden Sie in dem angefügten Elternbrief.

Vielen Dank vorab für Ihre Kooperation,

J. Kähler

(Schulleiter)

Elternbrief am Ende der Herbstferien


Liebe Eltern,

im aktuellen Elternbrief erhalten Sie wichtige Infos für den Schulstart am Montag, 19.10.2020.

CVS-Newsletter zum 2. Quartal (SJ 2020/21)


Anbei finden Sie den aktuellen Newsletter der Schulleitung zum folgenden Quartal.

Projekt zum Thema „Meinungsfreiheit“


In der letzten Woche vor den Herbstferien haben Herr Donko und Frau Geise in Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für politische Bildung einen Projekttag in der Profiloberstufe organisiert zum Thema Meinungsfreiheit.

Dabei ging es darum, den Schüler/innen Engagement für Demokratie nahezubringen. 
Folgende aktuelle Fragestellungen spielten dabei eine Rolle.
• Wie verträgt sich freie Meinung mit dem Schutz der Persönlichkeit?
• Wieviel Sicherheit braucht die freie Gesellschaft?
• Wieviel Freiheit die sichere Gesellschaft?
• Und was tun, wenn die Freiheit des einen mit der des anderen kollidiert?

Anschließend haben unsere FSJ-ler Kerem und Leon den Klassensprecher/innen  ihre Projektideen „Denk bunt“ und  „Schools for earth“ vorgestellt (hier gibt es eine Kooperation unserer Schule mit Greenpeace). Für beide Projekte werden nach den Herbstferien Mitstreiter/innen gesucht!

Neue Zeitstruktur für die Grundschule


Liebe Eltern unserer Grundschüler/innen,

nach den Herbstferien wird unsere neue Zeitstruktur für die Grundschule in Kraft treten!
Darüber wurden Sie bereits im letzten Elternbrief informiert.

Da sich zur Zeit die Corona Lage verschärft hat, behalten wir ab 19.10.20 zunächst die Ankommenszeiten wie vor den Ferien bei.
Die Klassenlehrerinnen haben Ihren Kindern die Zeit und den Treffpunkt für den ersten Schultag mitgeteilt.
Zum Ende des Schulvormittages greift die neue Zeitstruktur, da auch die Betreuungsgruppe darauf eingestellt ist.
Die Information, ob Ihr Kind in eine Fördergruppe kommt, erhält es am Montag nach den Ferien.
Für 1. und 2. Klassen ist dann jeweils am Dienstag und Donnerstag entweder um 11.45 Uhr oder um 12.15 Uhr Unterrichtsschluss.
Für die 3. und 4. Klassen verlängert sich die letzte Unterrichtsstunde am Dienstag und Donnerstag um jeweils 15 Minuten, sodass um 13.20 Uhr Unterrichtsschluss ist.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern nun erstmal eine erholsame Zeit!

Freundliche Grüße
Maike Wenzel

Brief der Ministerin vom 01.10.2020


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Ende des Artikels veröffentlichen wir den aktuellen Brief der Ministerin zur Corona-Pandemie zum Download.

In dem Text ist an einer Stelle XXX eingefügt. Darunter ist der richtige Link zu weiteren Dokumenten des Landes schon eingefügt. Zur Sicherheit ist er auch noch einmal hier aufgeführt:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html

Einen nächsten Elternbrief zur Umsetzung der Schutzmaßnahmen an der Caspar-Voght-Schule veröffentlichen wir an dieser Stelle gegen Ende der Ferien, um die dann aktuellen Entwicklungen mit aufnehmen zu können.

Ich wünsche Ihnen und euch schöne Ferien, passt auf euch auf und bleiben Sie gesund,

J. Kähler, Schulleiter

Elternbrief von Herrn Kähler


Bitte nehmen Sie den Elternbrief von Herrn Kähler zur Kenntnis. Es geht um das Maskentragen in der Schule und die Vorgaben bei Rückkehr aus Risikogebieten.

Elternbrief Gemeinde Rellingen


Im Anhang finden Sie einen Brief von Herrn Trampe, Bürgermeister der Gemeinde Rellingen zum Stand des Neu-, Aus- und Umbaus der Caspar-Voght-Schule.

Aufwertung Mensakarten


Die überwiesenen Beträge für die Mensakarte können seit dem 15.09.2020 nicht eingepflegt werden. Unsere Bank liefert jetzt die Daten in einem Format, welches zurzeit nicht in unserem System einlesbar ist. Wir bemühen uns um eine schnelle Lösung und werden alle eingegangenen Buchungen nachpflegen.

Bis dahin kann die Mensakarte nur durch den Baraufwerter in der Mensa aufgeladen werden.

 

Kein Parken auf den Parkplätzen an der Pinneberger Straße


Ein wichtiger Hinweis für alle Autofahrer:

Die neugeschaffenen Parkplätze neben der Feuerwache Egenbüttel an der Pinneberger Straße sind ausschließlich für die Privatwagen der Feuerwehr während eines Einsatzes.

Das Parken ist für alle anderen dort nicht erlaubt!

1 of 3123
Back To Top